„Ich bin zu dick…“, „Ich habe zu wenig Muskeln…“, „Meine Brust ist zu klein…“, „Meine Augen sind nicht groß genug…“ So etwas höre ich täglich. Diese Sprüche höre ich von einer Gruppe, von der man nicht denken würde, dass sie so denkt. Frauen, die ihr Hobby oder ihren Nebenberuf dem Modeln gewidmet haben. Diese Frauen stehen vor meiner Kamera. Das Make-up und das Styling erschaffen eine Scheinwelt. Keine dieser Frauen weiß, wie schön sie eigentlich ist – auch ohne Make-up.  Ich schreibe diesen Beitrag an alle Models dieser Welt. Damit meine ich nicht nur die, die vor der Kamera stehen. Wir schauen uns viel zu selten an und schätzen, wer wir sind. Was wir haben. Wen wir lieben. Wer uns liebt. Dabei lieben wir uns selbst nicht. Wenn jeder einem Schönheitsideal hinterherläuft, wer ist dieses Ideal? Sogar das Ideal läuft einem Ideal hinterher. Manchmal müssen wir einfach die Scheinwelt ausblenden und glücklich sein über das, was wir haben.  An alle Frauen dieser Welt: Ihr seid wunderschön! Für viele Frauen seid genau ihr das Ideal – bitte vergesst das nie. Genau deswegen ist meine Fotografie so, wie sie ist: Natürlich.

Jenny

Jenny